GRUNDSÄTZE ZUM DATENSCHUTZ

Erklärung über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Verordnung des Europäischen Parlaments und Rates (EU) 2016/679, vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Allgemeine Verordnung über den Schutz personenbezogener Daten) ("Verordnung").

1. Wer ist der Administrator der Daten?

Der Administrator der persönlichen Daten ist das Unternehmen RM Corporation s.r.o., mit Firmensitz in Oldřichovice 738, 739 61 Třinec, CZ; Firmen ID: 268 76 957, eingetragen im Handelsregister des Landgerichts in Ostrava, Abschnitt C, Einlage 51004 ("Administrator"), welsches der Betreiber des Onlineshops www.blackcomb-shop.de ("Onlineshop")

Sie können den Administrator unter der folgenden Tel.Nr: +420 776 333 233 (Mo-Fr 7: 30-16: 00) und unter der Mailadresse: info@blackcomb-shop.de kontaktieren.

Der Administrator hat keinen Datenschutzbeauftragten ernannt.

2. Bearbeitungszwecke, für welche die personenbezogenen Daten bestimmt sind und die Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Tatsache, dass diese Verarbeitung notwendig ist für:

a) Erfüllung der Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Administrator, gemäß Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe b) der Verordnung;
b) Einhaltung der rechtlichen Pflichten, die gemäß Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe c) der Verordnung für den Administrator gelten, und zwar konkret insbesondere die Erfüllung der Pflichten, welche dem Administrator durch die allgemein verbindlichen gesetzlichen Regelungen auferlegt wurden, insbesondere durch das Mehrwertsteuergesetz, das Einkommensteuergesetz, das Buchführungsgesetz usw.
c) die Zwecke berechtigten Interessen des Verwalters nach Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe f) der Verordnung.

3. Welche Daten verarbeiten wir?

a) Persönliche Kundendaten

Das Unternehmen verarbeitet Ihre persönlichen Daten, um die aus dem Kaufvertrag entstehenden Rechte und Pflichten und die Verpflichtungen, welche uns die Rechtsordnung der Tschechischen Republik auferlegt hat, zu erfüllen.

Das Unternehmen verarbeitet Ihre persönlichen Daten in folgendem Umfang: Name, Vorname, Wohnort und Kontaktadresse, Bankverbindung, E-Mail, Telefonnummer, ISIC-Kartennummer, IP-Adresse.

Bei den registrierte Kunden verarbeitet das Unternehmen die personenbezogene Daten in diesem Bereich weiter: Geburtsdatum, Geschlecht und Passwort für in errichtete Konto im Rahmen des Login-Namens.

4. Berechtigtes Interesse des Administrators

Der Administrator verarbeitet die personenbezogenen Daten für Versand von Newslettern, Marketingunterstützung, Messung der Werbewirksamkeit, Verfolgung des Website-Traffics (Seitenabrufe) und Verkaufsstatistiken.

a) Newsletter
Im Zusammenhang mit dem Verkauf unserer Produkte bearbeiten wir die Details des elektronischen Kontakts unserer Kunden für E-Mails und nutzen diese dann zum Versand von geschäftlichen Mitteilungen (Versand von Newslettern). Kunden haben immer eine freie Wahl auf eine einfache Weise die Newsletter abzubestellen.

Wir verarbeiten nur notwendige persönliche Daten (z.B. E-Mail-Adresse) und es werden auf keinen Fall spezielle Kategorien von personenbezogenen Daten verarbeitet. Der Administrator verwendet keine technischen oder anderen Mittel und Technologien, die eine übermäßige Beeinträchtigung der Privatsphäre der Subjekte und Daten verursachen würden.

b) Google Analytics
Um die Besuchshäufigkeit der Webseiten zu überwachen, verwenden wir Google Analytics, wodurch wir dann unsere Website besser optimieren können (z.B. wie viele Besucher den Onlineshop besucht haben, wie viele Webseiten haben Sie angeklickt, von welchem Standort (Stadt, Dorf) die Webseiten besucht wurden). Wir führen jedoch kein Profilng durch, dazu benötigten wir Ihre Zustimmung.

c) Cookies
Um den Besuchern unserer Webseiten ein Maximum an Komfort bieten zu können verwenden wir Cookies. Die Cookies können auch von den Unternehmen, die Werbung auf der Website platzieren, und anderen Partnern des Administrators verwendet werden. Cookies sind Textinformationen, die vom Server gesendet und auf dem Gerät gespeichert werden, dass der Benutzer für den Zugriff auf die Webseite verwendet.

Der Onlineshop-Server verwendet zwei Arten von Cookies. Die ersten sind sog. Session Cookies, die nach dem Besuch des Nutzers auf der Website automatisch gelöscht werden. Diese Art von Cookies hilft dem Unternehmen Benutzerdaten zu speichern. Zum Teil werden sie auch für statistische Zwecke verwendet, so dass der Administrator sehen kann, wie viele Personen seine Website besucht haben, um z.B. den Inhalt der Website zu verbessern.

Die zweite Art von Cookies sind sog. Persistent Cookies, welche für die in den Cookies-Parametern angegebene Zeit auf dem Computer oder Mobiltelefon des Nutzers verbleiben, oder bis sie aus dem Browser gelöscht werden. Persistent Cookies erleichtern den Austausch von Informationen mithilfe der Plug-Ins über soziale Netzwerke (z.B. Facebook.permanent popup counter), helfen dem Administrator die Wirksamkeit von Werbung zu messen und deren Anzeigefrequenz ev. zu begrenzen.

Cookies sind nicht schädlich und virenfrei, deshalb empfehlen wir Ihnen diese Dateien nicht zu blockieren. Natürlich können Benutzer ihre Webbrowser-Einstellungen so ändern, dass keine Cookies gespeichert und/oder automatisch gelöscht werden. Es ist auch möglich, zuvor gespeicherte Cookies zu löschen.

5. An wen werden Kundendaten weitergeleitet?

Die personenbezogenen Daten werden an die Speditionsunternehmen und andere Personen weitergeleitet, die an der Warenlieferung oder Durchführung von Zahlungen im Rahmen des Kaufvertrags beteiligt sind, und weiter dann an Personen, die technische Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Betrieb des Onlineshops erbringen, einschließlich Betriebssoftware und Datenspeicherung.

Die Empfänger der personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen verarbeitet werden, können dann auch Organe der Finanzverwaltung oder anderer zuständiger Behörden sein und das in Fällen, in denen dies aus den geltenden Rechtsvorschriften hervorgeht.

Der Administrator darf Ihre personenbezogenen Daten in diesem Umfang - E-Mail-Adresse und den Namen des Benutzerkontos - an Dritte weitergeben, die Dienstleistungen erbringen, über welche den Benutzern E-Mail-Nachrichten gesendet werden. Diese Dritten haben ihren Firmensitz in den USA, von wo sie auch ihre Dienste zur Verfügung stellen. In Bezug auf USA gibt es eine Entscheidung der Europäischen Kommission, das sog. Privacy Shield, welche das gleiche Maß an Schutz von personenbezogenen Daten wie in der Europäischen Union gewährleistet soll. Dritte, an welche das Unternehmen die personenbezogenen Daten weiterleiten darf, sind zertifiziert und im Projekt Privacy Shield angemeldet und tun allesnotwendige um in Übereinstimmung mit der Verordnung zu handeln.

Um faire und transparente Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu gewährleisten, bieten wir zusätzliche Informationen:

6. Zeitraum, für welchen personenbezogene Daten gespeichert werden.

Geschäftsdokumente der Kunden werden für die Dauer des Vertrages aufbewahrt, welche um die Garantiezeit auf die Qualität der Waren und weiter dann für die vom Gesetzgebung vorgeschriebene Dauer verlängert wird (z. B. Buchführungsgesetz, Mehrwertsteuergesetz, Einkommensteuergesetz, usw.).

Bestellungen und Kaufverträge der Kunden, oder eventuelle weitere Informationen, welche dem Unternehmen für die Kauf- oder Reklamationszwecke vom Kunden mitgeteilt wurden, werden auf unbestimmte Zeit aufbewahrt. Rechnungen werden für den Zeitraum von 10 Jahren und Buchhaltungsunterlagen für einen Zeitraum von 5 Jahren aufbewahrt. Nach Ablauf dieser Fristen wird der Administrator die Dokumente vernichten.

Personenbezogene Daten die uns in Verbindung mit der Anmeldung in unserem Onlineshop zur Verfügung gestellt wurden, werden auf unbestimmte Zeit aufbewahrt. Sie können die Annullierung Ihrer Registration und die Löschung Ihrer Daten per E-Mail beantragen, und das von der E-Mail Adresse, mit welche die Registrierung verknüpft ist. Die E-Mail schicken Sie bitte an unsere E-Mail Adresse info@blackcomb-shop.de

7. Rechte des Kunden

Der Kunde ist nicht verpflichtet seine personenbezogenen Daten dem Unternehmen zur Verfügung zu stellen. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist jedoch eine notwendige Voraussetzung für den Abschluss und Erfüllung des Vertrages. Ohne die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist es nicht möglich den Vertrag abzuschließen oder ihn vom Administrator zu erfüllen.

Administrator informiert hiermit alle betroffenen Personen insbesondere über das Recht
(i) von dem Administrator den Zugriff auf die verarbeiteten persönlichen Daten,
(ii) die Korrektur der Daten oder deren löschen, ev. eine Verarbeitungsbeschränkung zu verlangen,
(iii) ein Einwand gegen die Verarbeitung und
(iv) Datenübertragbarkeit auszusprechen.
Diese Rechte können bei der berechtigten Person mittels E-Mail geltend gemacht werden unter info@blackcomb-shop.de

Jede betroffene Person kann jederzeit eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Verwaltungsstelle einreichen. Jede betroffene Person hat das Recht eine Korrektur der Situation zu verlangen, die den gesetzlichen Bestimmungen widerspricht, insbesondere durch Aussetzung oder Einstellung der Datenverwaltung, deren Korrektur, deren Ergänzung oder Löschung. Der Kunde hat das Recht im Fall des oben genannten Verdachtes oder einer Ablehnung die den gesetzlichen Bestimmungen widersprechende Situation zu korrigieren das Amt zum Schutz von personenbezogenen Daten zu kontaktieren.

Eine Beschwerde kann bei dem sog. Aufsichtsorgan eingereicht werden, d.h. Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, mit Firmensitz in Husarenstr. 30 - 53117 Bonn, web: www.bfdi.bund.de, e-mail: poststelle@bfdi.bund.de.

8. Automatische computerisierte Entscheidungsfindung, einschließlich Profilierung

Der Administrator führt keine automatische Entscheidungsfindung oder Profiling durch, noch sammelt oder verarbeitet er die personenbezogenen Daten zu diesem Zweck. Aus diesem Grund werden an dieser Stelle keine weiteren Einzelheiten aufgeführt.

×
Done